Wartung und Pflege

Achten Sie darauf, dass Sie sich um den Kinderwagen des Babys kümmern. Befolgen Sie diese kleine Anleitung und sorgen Sie dafür, dass Ihr Kinderwagen richtig funktioniert und gut aussieht.

Achten Sie darauf, dass der Kinderwagen sauber und trocken gehalten wird (sowohl der Bezug als auch der Rahmen). Falls der Kinderwagen schmutzig oder nass wird, sollte er getrocknet werden, und die Metallteile mit einem trockenen Tuch gereinigt werden. Vermeiden Sie, dass Schmutz (Sand, Staub usw.) auf den Kinderwagen gelangt. Reinigen Sie den Kinderwagen schnellstmöglich von Schmutz. Bitte beachten Sie, dass das Produkt ansonsten teilweise oder vollständig zum Erliegen kommen kann.

Die Reinigung der Beschichtung des Kinderwagens kann mit einem nassen Waschlappen oder einer Bürste und einem Reinigungsmittel erfolgen. Es ist nicht erforderlich, die Beschichtung abzunehmen.

Die Farbe von Materialien und Textilien kann bei längerer Sonneneinstrahlung verblassen.

Der Verschleiß der Räder sollte kontrolliert werden; die Räder sollten von Schmutz gereinigt werden. Der Druck in den aufblasbaren Rädern sollte bei 0,8 bar gehalten werden.

Außerdem befinden sich 8 Kugellager im Kinderwagen (2 pro Rad), die regelmäßig gefettet und vor Schmutz und Flüssigkeiten geschützt werden sollten. Falls solche Stoffe eindringen, sollten die Kugellager gereinigt, getrocknet und mit mehreren Öltropfen gefettet werden. Das verschüttete Öl sollte mit einem trockenen Tuch abgewischt werden.

  •  ‒ Bild
  •  ‒ Bild

Achten Sie darauf, dass der Kinderwagen sauber und trocken gehalten wird (sowohl der Bezug als auch der Rahmen). Falls der Kinderwagen schmutzig oder nass wird, sollte er getrocknet werden, und die Metallteile mit einem trockenen Tuch gereinigt werden. Vermeiden Sie, dass Schmutz (Sand, Staub usw.) auf den Kinderwagen gelangt. Reinigen Sie den Kinderwagen schnellstmöglich von Schmutz. Bitte beachten Sie, dass das Produkt ansonsten teilweise oder vollständig zum Erliegen kommen kann.

Die Reinigung der Beschichtung des Kinderwagens kann mit einem nassen Waschlappen oder einer Bürste und einem Reinigungsmittel erfolgen. Es ist nicht erforderlich, die Beschichtung abzunehmen.

Die Farbe von Materialien und Textilien kann bei längerer Sonneneinstrahlung verblassen.

Der Verschleiß der Räder sollte kontrolliert werden; die Räder sollten von Schmutz gereinigt werden. Der Druck in den aufblasbaren Rädern sollte bei 0,8 bar gehalten werden.

Außerdem befinden sich 8 Kugellager im Kinderwagen (2 pro Rad), die regelmäßig gefettet und vor Schmutz und Flüssigkeiten geschützt werden sollten. Falls solche Stoffe eindringen, sollten die Kugellager gereinigt, getrocknet und mit mehreren Öltropfen gefettet werden. Das verschüttete Öl sollte mit einem trockenen Tuch abgewischt werden.

  •  ‒ Bild
  •  ‒ Bild
  •  ‒ Bild

Achten Sie darauf, dass der Kinderwagen sauber und trocken gehalten wird (sowohl der Bezug als auch der Rahmen). Falls der Kinderwagen schmutzig oder nass wird, sollte er getrocknet werden, und die Metallteile mit einem trockenen Tuch gereinigt werden. Vermeiden Sie, dass Schmutz (Sand, Staub usw.) auf den Kinderwagen gelangt. Reinigen Sie den Kinderwagen schnellstmöglich von Schmutz. Bitte beachten Sie, dass das Produkt ansonsten teilweise oder vollständig zum Erliegen kommen kann.

Die Reinigung der Beschichtung des Kinderwagens kann mit einem nassen Waschlappen oder einer Bürste und einem Reinigungsmittel erfolgen. Es ist nicht erforderlich, die Beschichtung abzunehmen.

Die Farbe von Materialien und Textilien kann bei längerer Sonneneinstrahlung verblassen.

Der Verschleiß der Räder sollte kontrolliert werden; die Räder sollten von Schmutz gereinigt werden. Der Druck in den aufblasbaren Rädern sollte bei 0,8 bar gehalten werden.

Außerdem befinden sich 8 Kugellager im Kinderwagen (2 pro Rad), die regelmäßig gefettet und vor Schmutz und Flüssigkeiten geschützt werden sollten. Falls solche Stoffe eindringen, sollten die Kugellager gereinigt, getrocknet und mit mehreren Öltropfen gefettet werden. Das verschüttete Öl sollte mit einem trockenen Tuch abgewischt werden.

  •  ‒ Bild
  •  ‒ Bild
  •  ‒ Bild

Achten Sie darauf, dass der Kinderwagen sauber und trocken gehalten wird (sowohl der Bezug als auch der Rahmen). Falls der Kinderwagen schmutzig oder nass wird, sollte er getrocknet werden, und die Metallteile mit einem trockenen Tuch gereinigt werden. Vermeiden Sie, dass Schmutz (Sand, Staub usw.) auf den Kinderwagen gelangt. Reinigen Sie den Kinderwagen schnellstmöglich von Schmutz. Bitte beachten Sie, dass das Produkt ansonsten teilweise oder vollständig zum Erliegen kommen kann.

Die Reinigung der Beschichtung des Kinderwagens kann mit einem nassen Waschlappen oder einer Bürste und einem Reinigungsmittel erfolgen. Es ist nicht erforderlich, die Beschichtung abzunehmen.

Die Farbe von Materialien und Textilien kann bei längerer Sonneneinstrahlung verblassen.

Der Verschleiß der Räder sollte kontrolliert werden; die Räder sollten von Schmutz gereinigt werden. Der Druck in den aufblasbaren Rädern sollte bei 0,8 bar gehalten werden.

Außerdem befinden sich 8 Kugellager im Kinderwagen (2 pro Rad), die regelmäßig gefettet und vor Schmutz und Flüssigkeiten geschützt werden sollten. Falls solche Stoffe eindringen, sollten die Kugellager gereinigt, getrocknet und mit mehreren Öltropfen gefettet werden. Das verschüttete Öl sollte mit einem trockenen Tuch abgewischt werden.

  •  ‒ Bild
  •  ‒ Bild
  •  ‒ Bild

Achten Sie darauf, dass der Kinderwagen sauber und trocken gehalten wird (sowohl der Bezug als auch der Rahmen). Falls der Kinderwagen schmutzig oder nass wird, sollte er getrocknet werden, und die Metallteile mit einem trockenen Tuch gereinigt werden. Vermeiden Sie, dass Schmutz (Sand, Staub usw.) auf den Kinderwagen gelangt. Reinigen Sie den Kinderwagen schnellstmöglich von Schmutz. Bitte beachten Sie, dass das Produkt ansonsten teilweise oder vollständig zum Erliegen kommen kann.

Die Reinigung der Beschichtung des Kinderwagens kann mit einem nassen Waschlappen oder einer Bürste und einem Reinigungsmittel erfolgen. Es ist nicht erforderlich, die Beschichtung abzunehmen.

Die Farbe von Materialien und Textilien kann bei längerer Sonneneinstrahlung verblassen.

Der Verschleiß der Räder sollte kontrolliert werden; die Räder sollten von Schmutz gereinigt werden. 

Jedes Rad enthält zwei Lager, die vor Schmutz und Flüssigkeiten geschützt werden müssen. Wenn die Lager klemmen oder zu quietschen beginnen, sollten sie gereinigt, getrocknet und geschmiert werden. Wir empfehlen die Verwendung von technischen Sprays, die sowohl reinigend als auch durchdringend schmierend wirken. 

  •  ‒ Bild
  •  ‒ Bild

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern

Mehr erfahren